ODER NEIßE RADWEG

Von Görlitz über die Uckermark zur Insel Usedom per Rad

Anforderungen

Mehr Details findest du in den Anforderungsprofilen.

  • Beginner
  • Fortgeschritten
  • Geübt
  • Sportlich
Gepäcktransport während der Tour
 
Etappenfahrt
 
Entspannte Genusstour
 
Kleinbusfahrt
 

Wenn Grenzen verschwinden! 
Oder und Neiße – die Radreise entlang der beiden Grenzflüsse zwischen Deutschland und Polen bezaubert uns vor allem durch einzigartige Naturnähe und fast unberührte Flusslandschaften.
Von der schönen Stadt Görlitz an der Neiße aus beginnen wir unseren Weg zur Ostsee, der ohne größere Anstrengungen zu bewältigen ist. Wir durchradeln den romantischen Landschaftspark in Bad Muskau (UNESCO-Welterbe!), den Fürst Pückler im 19. Jh. anlegen ließ, treffen alsbald auf die Oder und durchstreifen die Region Oderbruch, an derem Ende wir den Lauf der Oder verlassen und durch die Uckermark Ueckermünde ansteuern, wo wir unsere Tour mit zwei Übernachtungen ausklingen lassen und einen Abstecher auf die herrliche Ostseeinsel Usedom mit ihren feinen Sandstränden unternehmen.
Eine entspannte Genusstour in traumhafter Natur erwartet Sie!

Impressionen

Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen

Anreise

Individuell / Privat - empfehlenswert und bequem ist die Anreise nach Görlitz sowie die Rückreise ab Uekermündea per Bahn.

Exklusiver Radtransport: Möchtet Ihr per Bahn anreisen, so könnt Ihr bei uns den Transport des Fahrrades auf unserem Radanhänger für die Hin- und Rückreise ab/an Bielefeld als Zusatzleistung buchen. 

Bei individueller Anreise mit dem PKW solltet Ihr abklären, ob das Fahrzeug  für die Dauer unserer Radtour an dem Start-Hotel abgestellt werden kann.

Die Rückreise ist in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Reise-Ziel möglich - auch zum Ausgangsort der Tour nach Görlitz. 

Suchst du eine Fahrgemeinschaft, so teile uns dein Interesse per Email mit. Deine Anfrage leiten wir dann an die anderen Teilnehmenden weiter.

Wahlweise Kleinbusfahrt inkl. Radtransport: Buchst Du als Zusatzleistung die Mitfahrgelegenheit in unserem modernen Kleinbus (max. 8 Personen), so fährt Dich unser Reiseteam ganz bequem zum Urlaubsort.

Unser Kleinbus fährt morgens ab/an Bielefeld auf direktem Weg in das Zielgebiet. Eine Zusteigemöglichkeit entlang dieser Route besteht. Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung dieser Variante, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Unsere Gruppe trifft sich nachmittags im Parkhotel Görlitz in Görlitz.

Unterkunft

Unsere Gruppe trifft sich nachmittags im ****Parkhotel Görlitz. Während unserer Tour erwarten uns nette und landestypische Gasthöfe und Hotels, in denen wir stets ein stärkendes Frühstück erhalten. Abends gehen wir dann jeweils in einem ortstypischen Lokal gemütlich essen.

  • Buchung eines 1/2 Doppelzimmers bis 42 Tage vor Reisebeginn möglich.

Kosten

Weitere Kosten entstehen vor Ort durch zusätzliche - frei wählbare - Reisebestandteile außerhalb des beschriebenen Leistungspaketes. So z.B. für weitere Verpflegungsbestandteile, Besichtigungen, Eintrittsgelder oder Transfers, etc.

  • Bitte beachten: Die Ortstaxe wird vor Ort abgerechnet.

Reiseprogramm

ANFORDERUNSPROFIL: https://sbw-sportbundreisen.de/sommerreisen/anforderungsprofile

Geplanter Routenverlauf - Programmänderungen vorbehalten! Die nachfolgenden Tagestouren geben einen detaillierten Eindruck von unserem Reiseverlauf. Ergänzungen, Änderungen oder Streichung einzelner Tourenziele bzw. eine leichte Veränderung der Wegstrecke können durch unseren Radtourenführer vor Ort entschieden werden, u.a. auch unter Berücksichtigung örtlicher Gegebenheiten wie z.B. der Wetterlage oder den Wegeverhältnissen, aber auch zur Sicherheit aller Teilnehmenden. Auch können Änderungen im vorgesehenen Programmablauf auftreten, wenn Umstände, die zum Planungszeitpunkt nicht absehbar waren, dies erforderlich machen.

Wir führen alle Tagesetappen auf dem Rad durch und radeln auf unserer Etappentour in 7 Etappen von Görlitz an der Neiße bis zur Insel Usedom an der Ostsee. Zwei Nächte verweilen wir in Ueckermünde am Stettiner Haff, von wo aus wir auch die herrliche Insel Usedom erkunden. Erlaubt es die Wetterlage, so steht einem Bad in der Ostsee nichts im Wege.

 Etappendetails:

  • 1. Tag: Anreise und Stadtführung Görlitz
    • Anreise nach Görlitz bis ca. 15.00 Uhr und Treffen im Hotel. Nach der Begrüßung starten wir zu einer Stadtführung durch diese schöne Stadt, die um 17.30 Uhr beginnt. Noch lassen wir die Räder stehen und besichtigen Görlitz zu Fuß. Abends suchen wir uns eine nette Lokalität und gehen gemütlich essen.
  • 2. Tag: Von Görlitz nach Bad Muskau ca. 72 km
    • Von Görlitz radeln wir auf zumeist ebenen und gut radelbaren Strecken nach Bad Muskau, überwiegend direkt an der Neiße entlang. Sehenswert ist hier der Fürst Pückler Park beiderseits der Neiße mit seinem zwischen 1520 und 1530 erbauten Schloss, den wir per Rad mit einer geführten Tour besichtigen.
  • 3. Tag: Von Bad Muskau nach Guben ca. 70 km
    • Von Bad Muskau aus geht es immer an der Neiße entlang – ebene und gut radelbare Wege sind somit garantiert. In Forst bestaunen wir den “Ostddeutschen Rosengarten“ bevor wir nach Guben weiterradeln. Die gemütlichen Neißeterrassen mit Ausblick zur historischen Altstadt, wo wir im ehemaligen Rathaus gemeinsam Abendessen werden. 
  • 4. Tag: Von Guben nach Frankfurt an der Oder ca. 75 km
    • Von Guben zunächst nach Ratzdorf: hier fließt die Neiße in die Oder. Wir verlassen die Oder und fahren zum Kloster Neuzelle mit seinem 70 m hohen Glockenturm. Über Eisenhüttenstadt radeln wir auf Frankfurt an der Oder zu. Hier schauen wir uns die Marienkirche an, die die größte Hallenkirche der Norddeutschen Backsteingotik ist. Abends genießen wir unser Essen im Hotel. Eine Flachetappe mit nur drei kleinen Steigungen liegt hinter uns.
  • 5. Tag: Von Frankfurt an der Oder nach Hohenwutzen ca. 90 km
    • Von Frankfurt aus haben wir auf den ersten Kilometern vier leichte Steigungen zu überwinden, aber dann bleibt es flach. Durch den Oderbruch, er wurde in der Zeit des Alten Fritz vor ca. 250 Jahren urbar gemacht, radeln wir bis über Küstrin nach Großneuendorf zur Zollbrücke. Nach einer Kaffeepause und weiteren 10 km bis Hohenwutzen haben wir unser Etappenziel erreicht.
  • 6. Tag: Von Hohenwutzen nach Seehausen ca. 86 km
    • Von Hohenwutzen über die Ostschleuse, entlang der alten Oder auf zumeist ebenen Strecken (nur vier leichte Steigungen sind zu meistern) zum Schiffshebewerk Niederfinow (zweitgrößtes Schiffshebewerk der Welt). Durch die Mönchsheide erreichen wir das Kloster Chorin und fahren weiter –vorbei am Parsteiner See (Bademöglichkeit) - bis wir unser Hotel am Oberuckersee (Bademöglichkeit) erreichen. 
  • 7. Tag: Von Seehausen nach Ueckermünde ca. 88 km
    • Wir radeln auf dem Radweg „Berlin-Usedom“ über Prenzlau und Pasewalk Richtung Ostsee. Auf überwiegend flachen Wegstrecken radeln wir durch die malerische Uckermark. Weiter geht es durch die Ueckermünder Heide Richtung Stettiner Haff. Wir erreichen unser Hotel in Uekermünde. Hier können wir uns entspannen und dann gemeinsam zu Abend essen.
  • 8. Tag: Tagestour auf der Insel Usedom ca. 45 km
    • Wir unternehmen einen Tagesausflug auf der Insel Usedom zu den herrlichen weißen Ostseestränden. Ob es wohl so warm ist, dass wir ein kurzes Bad in der Ostsee nehmen können? Meist radeln wir auf ruhigen Strecken und haben eine tolle Erkundungsrunde auf der Insel vor uns. Mit der Fähre setzen wir morgens auf die Insel über.
      *Eventuell müssen wir an diesem Tag früh aufstehen, um unsere Fähre um 8:10 Uhr zu erreichen.*
  • 9. Tag: Abreise
    • Nach dem Frühstück heißt es “packen“ und dann treten wir die Rückreise ab  an.

Gesamtkilometer: ca. 518 km  

 
Gepäcktransport: Während unserer Tagesetappen von Ort zu Ort wird unser Gepäck stets durch unser Begleitfahrzeug (mit Fahrradanhänger) transportiert. Dieses Gespann kann, sofern die Radgruppe fahrtechnisch erreichbar ist, bei Pannen sowie bei Bedarf auch zum Personentransport bei hügeligen Passagen genutzt werden.

Ausrüstung: Ihr benötigt für diese Tour ein stabiles Tourenrad mit mindestens einer 21-Gang-Schaltung / ein E-Bike /. Wir empfehlen eine Halterung für eine Trinkflasche am Rad und ein hochwertiges Fahrradschloss mitzunehmen. 

Buchung & Reservierung

1.029,00 € LAST MINUTE p.P. im 1/2 DZ (weiblich)

Auslastung

Sportart

Bei unseren Aktivreisen ist für jeden was dabei - finde hier deine Sportart.

Reiseziel

Wo soll es hingehen? Finde hier dein nächstes Reiseziel.